Datenschutz
Datenschutz
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Brandl Nutrition GmbH
Zollhof 7
90443 Nürnberg
Germany

Ihre Rechte als betroffene Person
Sie können die folgenden Rechte jederzeit über die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO),
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Datenverarbeitung, wenn wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns (Art. 21 DSGVO) und
Datenportabilität, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns geschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, z. B. bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in dem Bundesland, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, oder bei der Behörde, die für uns als für die Verarbeitung Verantwortlichen zuständig ist.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

Erfassung von allgemeinen Informationen beim Besuch unserer Webseite
Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Zu diesen Informationen (Server-Logfiles) gehören z.B. die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite,
zur Bewertung der Systemsicherheit und -stabilität und
um unsere Webseite zu optimieren.
Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggf. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unsere Webseite und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite.

Empfänger
Empfänger der Daten können technische Dienstleister sein, die als Auftragsverarbeiter für den Betrieb und die Pflege unserer Webseite tätig sind.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei Daten, die zur Bereitstellung der Webseite verwendet werden, in der Regel der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Vorgeschriebene oder erforderliche Bereitstellung
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Service und die Funktionalität unserer Webseite nicht gewährleistet. Darüber hinaus können einzelne Dienste und Leistungen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Ein Widerspruch ist aus diesem Grund ausgeschlossen.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, setzen wir moderne Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS ein.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Individuelles Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs
Änderung unserer Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung so anzupassen, dass sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Leistungen. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten in unserer Organisation:

rene@bambassadors.io


© Copyright 2022 Brandl Nutrition GmbH, All Rights Reserved